Worum geht es?

 

Trígonos verleiht deiner Fantasie Flügel!

Kreatives Baukastenspiel für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren sowie für größere Kinder ab 10, 20, 40 und 80 Jahren!

Collbató 131215

Erfinden, lernen und Schwierigkeiten meistern …

Auf den ersten Blick scheint es sich um ein herkömmliches Baukastenspiel zu handeln. Der potenzielle Rahmen ist aber viel weiter gesteckt, denn beim Hantieren mit ein‑, zwei‑ und dreidimensionalen Formen eignet sich das Kind ganz unmittelbar und direkt grundsätzliche Begriffe aus Geometrie, Mathematik und Physik an.

Während es die Klötzchen und Leisten zu Hütten, Labyrinthen, Verstecken, Brücken, Läden und vielen anderen Strukturen zusammenfügt, macht sich das Kind mit Proportionen, Abständen, Rauminhalten, Winkeln und anderen Konzepten vertraut und sieht sich beim Spielen in der Gruppe zu verstärkter Zusammenarbeit motiviert. Trígonos ist ein Spiel, das unbegrenzt Spaß macht, denn die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich ihre eigene Realität nach ihren eigenen Vorstellungen bauen.

Wenn Kinder sich zusammen mit Freunden ein Spielhaus bauen, dann erwerben sie sich damit ganz automatisch eine Reihe von Kompetenzen – Konzentrationsfähigkeit und methodisches Denken etwa –, die ihnen für ihr ganzes weiteres Leben von Nutzen sind.

Kleinere Kinder können vielleicht mit geometrischen oder figürlichen Kombinationen der verschiedenen Bauklötzchen beginnen (und dabei ihre Hand-Augen-Kombination stärken) und später dann Strukturen zusammenfügen, die ihnen als Fiktionsspiel dienen: zum Verstecken, zum Aufbewahren von Puppen oder sonstigen Spielsachen oder zum interaktiven Zusammenspiel mit anderen Kindern innerhalb und außerhalb der erstellten Strukturen.

Trígonos Family - Valldevià - Anna Pla Narbona - 140314 (3)

Die Größeren stellen sich dann der Herausforderung des konkreten Bauens, der tatsächlichen Umsetzung des Plans, der ihnen vorschwebt. Praktisch ohne sich bewusst zu werden, nutzen sie verschiedene geometrische Formen, fertigen Dreiecksstrukturen an und kombinieren das ihnen zur Verfügung stehende Material, ohne dabei auf vorher erlernte Formeln angewiesen zu sein. Und am Ende bauen sie dann ihr Projekt wieder ab und stellen sich der nächsten Herausforderung.

Trígonos eignet sich gleichermaßen für kleinere und größere Kinder; die Altersspanne ist außergewöhnlich groß und reicht von 4 bis 10 und mehr Jahre. Trígonos ist ein Spiel für das ganze Leben!

Praktische Ratschläge für Trigonocologisten

– Die mit Trígonos geschaffenen Strukturen eignen sich nicht zum Sitzen oder Liegen. Sie sind am stabilsten, wenn sie in Innenräumen auf einer ebenen Unterlage erstellt werden.

– Steckwürfel und Leisten können am besten miteinander verbunden werden, wenn die Leisten unter leichtem Druck in die Bohrungen eingedreht werden. Bei gespannten Stoffstücken kann die Leiste auch bequemer eingeführt werden, wenn man den Steckwürfel etwas zur Seite dreht.

– Die Leisten müssen vollständig in die Bohrung eingeführt werden, da die Enden sonst leicht abbrechen könnten und die Stoffstücke nicht gespannt wären.

– Möglich sind allein geradlinige Verbindungen oder Verbindungen mit einem Winkel von 45°, 90°, 135° oder 180°. Andere Winkelmaße führen zu einer Überbeanspruchung und können ein Abbrechen der Leisten zur Folge haben.

– Aufgrund der Ausdehnung des Materials muss man anfangs beim Einstecken der Leisten etwas mehr Kraft aufwenden. Je öfter man aber mit Trígonos spielt, desto leichter wird es. Aus diesem Grund sollte dem Kind zu Beginn ein Erwachsener zur Seite stehen.

– Da Holz ein lebendiges Material ist, kann es vorkommen, dass sich die Leistenenden aufgrund des beim Einstecken ausgeübten Drucks unter Umständen etwas zusammenziehen, sodass die Verbindung dann nicht mehr die erforderliche Stabilität aufweist. Dem ist leicht abzuhelfen, indem man die Leistenenden zwei oder drei Zentimeter weit zehn Sekunden lang ins Wasser hält und dann für 24 Stunden trocknen lässt. Anschließend können die Leisten wieder wie üblich zum Einsatz gebracht werden.

– Die Stoffstücke können bei einer Temperatur von maximal 30 °C gewaschen werden.

Trígonos Maxi - polièster-cotó 2  Fira Joc Joc a Tona 2014